Protein Peanut Bites

by - 4/28/2016


Ich bin eine Naschkatze - durch und durch. Das ist einer der Gründe, warum ich niemals meinen Traumkörper erreichen werde. Versteht mich nicht falsch; im Großen und Ganzen bin ich mit dem was ich habe zufrieden und sind wir mal ehrlich, wollen wir nicht alle etwas an uns verbessern? Es gibt Dinge an mir, die ich niemals ändern kann.. auch wenn ich es mir manchmal noch so sehr wünsche. Eines der jedoch machbaren Ziele wäre der dezente Ansatz von Bauchmuskeln. Doof nur, das Krokant-Schoko-Berge und Bacon diesem Ziel im Wege stehen - haha.

Eine gesunde Alternative, die meine Bedürfnisse nach Schokolade wirklich bedingungslos decken, sind diese super leckeren Bites! Ich bin erst seit kurzem ein Erdnussbutterfan geworden, aber dafür hat sie jetzt mein Herz durch und durch. (Es sei denn sie ist der Bestandteil von Schoko-Erdnussbutter-Cookies -klick-). Durch den nu3 Insider Club bin ich auf dieses Rezept gekommen und es ist einfach himmlisch. Für mich habe ich es etwas abgeändert, da ursprünglich Schokiraspeln enthalten sind und auf die wollte ich ja eigentlich verzichten. Aber seht selbst. ♥

Zutaten
  • 3 El Honig
  • 2 El Chia-Samen
  • 50 g gehackte Ernüsse (ungesalzen, ungeröstet)
  • 180 g Peanut Butter
  • 80 g Kokosraspeln
  • 40 g Haferflocken 
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. Anschließend den Teig in kleine Kugeln formen, in Kokosrapseln wälzen und kühl stellen. Nach einer Stunde im Kühlschrank sind sie verzehrbereit. ♥

Tipp: Kühl (am besten im Kühlschrank) aufbewahren, dann habt ihr auch länger etwas davon!

Ihr solltet außerdem darauf achten, welche Erdnussbutter ihr verwendet. Es gibt schließlich kaum behandelte, gesunde Varianten und Zuckerbomben!

Was haltet ihr von dieser Nascherei? :)
 







You May Also Like

20 Secret Answers

  1. YUM! have a nice weekend ahead lovely :)
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Selly :)
    Wow, was für ein tolles Rezept - ich bin begeistert, vor allem weil es so einfach und schnell geht. UND ICH LIEBE ERDNUSSBUTTER. Bisher kenne ich nur die mega ungesunde Version aus dem Supermarkt..
    Deshalb wollte ich dich fragen, wie du mit der Nu3-Version zufrieden bist? Wie ist sie geschmacklich so?

    Liebe Grüße
    Veronika || Second Sense Design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Version von Nu3! Sie ist einfach super lecker. :3

      Löschen
  3. Mmm those look pretty delicious!!! Enjoy the weekend !:) xoxo

    Vildana from Living Like V & Stalia Is BAE

    AntwortenLöschen
  4. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  5. ach mensch sieht das mal wieder lecker aus
    witzig ich habe erst vor kurzem bei nu3 bestellt
    die haben aber auch echt tolle sachen

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie haben echt tolle Sachen. :)

      Löschen
  6. Oh wow! Ich liebe Erdnussbutter auch, allerdings schon seit frühester Kindheit, und bin ständig auf der Suche nach Rezepten, wo sie mit enthalten ist. Und jetzt stoße ich hier bei dir direkt auf zwei tolle Anleitungen! *-*
    Ich werde beide Rezepte auf jeden Fall ausprobieren und bin schon wahnsinnig gespannt darauf... :)
    Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. oh, ich habe auch mal energie bällchen gemacht:
    https://www.kawaii-blog.org/2015/08/22/energy-balls/
    deine version ist bestimmt auch geil, ich liebe erdnussbutter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Rezept muss ich mir auch auf jeden Fall ansehen. :)

      Löschen
  8. Das hört sich ja wirklich interessant an, werde ich mir mal merken! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Hach ja, Erdnussbutter... so lecker <3
    Die Kombi mit Kokos kann ich mir zwar nicht ganz so gut vorstellen, aber ansonsten klingen die Wirklich gut, danke für das Rezept!
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich sehr interessant und lecker an! Ich mag Kokosnuss total, vielleicht werde ich es auch mal ausprobieren. :-)

    Liebe Grüße ♡
    Laura
    lalecherie.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥