Das Konsumverhalten von Bloggern
+ OOTD

by - 3/06/2017



Das Konsumverhalten von Bloggern ist ja meist sehr fragwürdig, da man recht selten das gleiche Teil getragen sieht. Ich habe vor kurzem ein paar Gedanken verschiedener Blogger gelesen, die auf kritische Art und Weise ihre Denkweise betrachtet haben. Neue Kleidungsstücke werden meist nur ein einziges Mal getragen, abgelichtet und sind somit abgearbeitet. Wenn man bedenkt, dass wir Influencer auch eine gewisse Vorbildfunktion haben, dann finde ich diese Vorgehensweise nicht richtig. Zugegeben, ich erwische mich auch dabei, auffällige Teile nicht kurz hintereinander für ein Outfit herzunehmen.
 
Aber dennoch finde ich es gut, gerade dem Mädchen von nebenan zu zeigen, wie vielseitig man ein Kleidungsstück kombinieren kann, sodass es ein komplett neues Erscheinungsbild ergibt! Die Schuhe, welche ich im heutigen Post trage, trug ich bereits in meinem letzten Beitrag und auch die Tasche kombiniere ich ganz gerne. Wetten, den wenigsten von euch ist das aufgefallen? Was ich absolut nicht schlimm finde! Ist es verwerflich, einen Rock mehrmals herzunehmen? Einen Pullover zweimal zu tragen, einmal zum Rock, ein anderes Mal zur Jeans? Bin ich vielleicht deshalb keine erfolgreiche Bloggerin, weil ich mich an diesem schnelllebigen Konsum nicht so intensiv beteilige, wie manch andere Mädels es tun? 
 
Klar, ich gehe gerne shoppen und raste an manchen Tagen zum Leidwesen meines Geldbeutels vollkommen aus. Ich besitze Designerhandtaschen, zu denen es Dupes gibt, die nur 1/10 vom Preis ausmachen. Aber ich habe auch Phasen, in denen ich sehr sparsam lebe. Mein letztes, richtiges Shoppen war zum Beispiel Anfang Dezember und ich gehe gerne auf einen Fashionflohmarkt in unserer Nähe, um neue/alte Teile zum Kombinieren zu finden. Die Mischung machts!
 
Vielleicht sollten wir dieses Handeln und die damit verbundenen Folgen häufiger überdenken. Klar, ich habe in der Hinsicht leicht reden, da ich das Ganze noch wunderbar beeinflussen kann, da ich mir meine Kleidung selbst kaufen muss. Influencer, die tagtäglich mit Paketen und Sponsorings überschüttet werden, können sich dagegen ein Stück weit nicht wehren. Sie verdienen damit ihr Geld und müssen stets die aktuellen Trends verkörpern.
 
Wie ist eure Meinung dazu?
 
xo
 
 
 
 
 PULLOVER_H&M - ROCK_H&M - BOOTS_VAGABOND - HANDTASCHE_ZARA - STRÜMPFE_H&M

You May Also Like

52 Secret Answers

  1. Hey, also ich muss ja gestehen, dass es mich nerven würde ständig neue Klamotten im Schrank zu haben. Irgendwann ist es zu viel des Guten und dann noch die vielen Bilder zu schießen- für mich wäre das nichts bzw zu viel Aufwand. Ich stehe lieber hinter der Kamera im Jogginghose :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedem das seine. Die einen entscheiden sich dafür, vor der Kamera zu stehen, die anderen dahinter. Die Vielseitigkeit ist doch das, was das Bloggen so schön macht. :)

      Löschen
  2. Als ich mit dem Bloggen anfing, dachte ich genauso. Kein Kleidungsstück darf doppelt auf dem Blog sein und auch wenn schon 100 Blogger über Produkt XY berichtet haben, wollte ich unbedingt der 101 sein. Mittlerweile ist mir das alles aber egal. Ich mache von mir aus drei Outfits hintereinander mit den gleichen Schuhen oder der gleichen Hose. Man muss sich doch nicht ständig neu erfinden. Wenn man Gefallen an einem Kleidungsstück findet, kann man doch ruhig dazu stehen.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde es auch viel schöner, wenn man mal einen Einblick bekommt, wie vielseitige andere Blogger ihre Kleidungsstücke kombinieren. Da bekommt man doch gleich viel mehr Inspirationen und kann sich überlegen, wie könnte man dies und das kombinieren. Das mag ich echt mehr als jedes Mal einen komplett neuen Look zu sehen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau aus dem Grund habe ich angefangen, Blogs zu lesen. Man wollte schließlich inspiriert werden. :)

      Löschen
  4. Love your look and style

    I follow you
    thank you for your follow the Chic Poradnik blog: https://chicporadnik.blogspot.com

    Chic Poradnik

    AntwortenLöschen
  5. Ich teile deine Meinung zu 100%!
    Es ist doch viel zu schade ein hübsches Kleidungsstück nach einmal tragen und fotografieren gleich wieder wegzugeben... Ich probiere so gerne neue Kombinationsmöglichkeiten aus! Und ausserdem hänge ich total an meinen Klamotten :D

    Ein wunderschöner Look übrigens! :)

    Liebste Grüsse
    Swenja
    http://www.overtheview.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Beim Aussortieren überleben jedes Mal wieder die gleichen Kleidungsstücke, auch wenn ich manchen davon leider nicht so viel Beachtung schenke. Aber man hängt irgendwie doch daran. :)

      Löschen
  6. Ich denke schon länger über das Konsumverhalten von Bloggern nach und finde es super in letzter Zeit auch vermehrt auf den Blogs darüber zu lesen und die verschiedenen Meinungen aufzuschnappen. Deinen Gedanken kann ich mich eigentlich vollkommen anschließen. Als 'kleine' Bloggerin die nicht jeden Tag 10 Pakete mit Kleidungsstückern erhält muss man wohl Kleidungsstücke öfter als nur einmal zeigen und genau das finde ich super! Ich käme nie auf den Gedanken Kleidung nur einmal zu tragen. Okay, außer mein Abiballkleid - das hängt tatsächlich nur noch als Erinnerungsstück im Schrank. Alles andere wird öfter getragen, weil ich es mir nicht leisten will und kann Dinge nur ein bis zwei mal zu tragen.

    Bei sowas erinnere ich mich immer an meine alte Physik-Lehrerin. Sie hatte nie das gleiche Outfit doppelt an. Alle Kleidungsstücke wurden mehrmals getragen aber nie in gleicher Kombination. Definitiv ein Vorbild für mich und bei ihr lag es definitiv nicht am fehlenden Geld. Ihre 5 Louis Vuitton lassen mich immer noch aufseufzen. :D

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast genau die richtige Einstellung. ♥ Wir sollten uns alle definitiv ein Beispiel an deiner Physik-Lehrerin nehmen!

      Löschen
  7. Wow, tolles Outfit !

    Ich finde ja dass man das Konsumverhalten von jeder Person nicht so pauschalisieren kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte nicht die Absicht, eine bestimmte Personengruppe (zu der ich ja auch gehöre) zu pauschalisieren und hoffe nicht, dass dies als Aussage des Beitrages so herüber kommt.

      Man kann nur einfach nicht verleugnen, dass diese Problematik definitiv besteht und nur jeder einzelne von uns kann etwas daran ändern. (Wenn man das überhaupt möchte.)

      Löschen
  8. Sehr schönes Outfit gefällt mir echt gut. Hab auch mal früher so gedacht kein Outfit kein Kleidungsstücke darf Doppelt sein:)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin total deiner Meinung und versuche genauso zu handeln. Kleider haben ihren Preis und die Herstellung belastet die Umwelt. Man sollte nicht verschwenderisch damit umgehen. Shoppen kostet viel Geld. Da ist mir das Geld zu schade für. Ich möchte Outfits zeigen, die man kombinieren kann und solche Looks möchte ich auch sehen.

    dein Look gefällt mir total gut. Du kannst unglaublich gut Röcke tragen :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  10. Hier bin ich auch absolut deiner Meinung! Man kann mit wenigen Kleidungsstücken so viele verschiedene Looks tragen :)

    Liebe Grüße ♥ Cornelia
    Mein Blog - Beautyrosing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau das sollten wir auch zeigen. :)

      Löschen
  11. Liebe Selly

    Du hast so einen tollen Bericht geschrieben! Danke Dir!

    Dein Outfit gefällt mir sehr, die Bilder sind der Hammer!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥lichen Dank für deine lieben Worte!

      Löschen
  12. Hi Liebes :)
    Ich stimme dir da vollkommen zu! Klar, jeder von uns geht wahrscheinlich gerne shoppen, aber die Kunst ist es doch, alte Kleidungsstücke immer neu zu stylen. Das finde ich persönlich auch super cool :)

    Ich habe auch gerade erst einen Blogpost zu dem Thame geschrieben <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. ♥
      Schaue natürlich gerne auf deinem Blog vorbei. (:

      Löschen
  13. Hallo :)
    Erstmal: Tolle Bilder, tolles Outfit :)
    Ich finde, dass es totale Verschwendung ist ein Kleidungsstück nur einmal zu tragen. Es ist viel besser, aus schon vorhandenen Kleidungsstücken immer wieder etwas neues zu gestalten!
    Ich persönlich habe da auch mehr Freude dran, als immer wieder shoppen zu gehen!
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Juliane,
      es freut mich wirklich, dass ich so viel positives Feedback bekomme und ihr alle ähnlicher Meinung seid. Vielen Dank.♥

      Löschen
  14. du siehst mal wieder hinreisend aus :-)

    ich finde es stinknormal Sachen öfter zu posten, da ich zB auch nur 4 Handtaschen (auch Designerstücke) habe. Aber na gut, aktuell bin ich ja nur noch teilzeit-bloggerin :D an mir geht alles vorbei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Thi. ♥

      Da ich mich momentan intensiver mit Instagram beschäftige, fällt mir das tatsächlich ziemlich auf.. leider. Sei froh, dass das an dir vorüber geht. :D

      Löschen
  15. El outfit es ideal,me encanta!!

    https://adrianabohostyle.com/2017/03/06/look-working-girl-wom-now/

    AntwortenLöschen
  16. Super schönes Outfit, steht dir echt gut!
    Und ein echt toller Text, ich stimme dir in allen Dingen vollkommen zu und auf Instagram ist mir das auch schon stark aufgefallen.
    Super Post, meine Liebe :))
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöner und interessanter Post! Dein Outfit gefällt mir übrigens wieder richtig gut :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  18. Als erstes wollte ich mich für deinen tollen Kommentar auf meinem Blog bedanken, das hat mich wirklich sehr gefreut! Dein Blog gefällt mir auch total gut, ich werde dir gleich folgen!

    Ein schöner Blogpost. Ich vertrete da vollkommen deine Meinung. Ich besitze nur sehr wenige Handtaschen, darunter ist auch keine Designertasche und allgemein kann ich mir es einfach nicht leisten immer wieder neue Klamotten zu kaufen, deshalb kombiniere ich meinen Kleiderschrank immer wieder neu, nur selten kommt ein neues Teil hinzu. Ich versuche dadurch genau dieses normale Mädchen von neben an wieder zu spiegeln.
    Wenn man aber schon sehr erfolgreich ist mit seinem Blog, dann bekommt man ja auch häufig was zugeschickt und kann so das nicht ausgegebene Geld für Designerteile ausgeben. Hoffe du verstehst was ich meine! : )

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Vivien von Vivien’s Life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Vivien. Das freut mich unheimlich, wirklich!

      Ja, ich verstehe vollkommen was du meinst. Die großen Blogger werden ja meist sogar von richtigen Designern gesponsert und bekommen entsprechend Kleidung/Taschen etc. gestellt. Ich würde lügen, wenn ich sie nicht darum beneiden würde, aber das ganze ist natürlich auch mit extrem viel harter Arbeit verbunden! :)

      Löschen
  19. Ein schöner Look! ich bin froh, dass ich gar nicht so bin und immer wieder Teile zeige, die ich auch wirklich sehr oft trage. Ich kaufe nichts, nur um es nur einmal anzuziehen. Es stört ja auch niemanden, wenn ich dreimal hintereinander die gleichen Schuhe trage
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Word!
      Es stört wirklich absolut niemanden, daher verstehe ich nicht, warum darauf derartig geachtet wird, ja nichts doppelt zu tragen!

      Löschen
  20. Liebe Selly,
    ein schön geschriebener und interessanter Post, wo ich mir auch schon sehr oft Gedanken drüber gemacht habe. Am Anfang habe ich mir auch immer gedacht, dass ich ja nicht immer die gleichen Teile tragen kann, aber inzwischen ist es mir ziemlich egal geworden. Ich achte im Moment sehr darauf was ich einkaufe und was nicht, es muss mir zu 100% gefallen und somit kommt es bei mir nicht mehr vor das ich ein Teil nur einmal anziehe :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Lg. Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist meiner Meinung nach auch die beste Einstellung. :)
      Hatte schon lange keine Fehlkäufe mehr. :3

      Löschen
  21. Genau wegen dieser Vorbildfunktion trage ich ein Teil nicht nur einmal, bzw. kaufe mir nicht etwas um es nur einmal zu zeigen. Und wenn ich Produkte bekomme die ich nicht verwenden kann versuche ich sie weiter zu geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme Kooperationen nicht an, die nicht zu mir passen. Ich wurde zum Beispiel vor kurzem gefragt, ob ich eine bestimmte Zahncreme testen möchte.. und das passt wirklich überhaupt nicht zu diesem Blog! :D

      Löschen
  22. Kann dir da nur zustimmen.
    Ich glaube, dass durch dieses Konsumverhalten mancher Blogger ein sehr unrealistisches Bild geschaffen wird.
    Klar teilt man gerne ein perfekt abgestimmtes Outfit, aber ich finde es auch schön alltägliche Looks zu sehen. Auch wenn es dann fünf Outfitposts mit den Lieblings-Alltagsboots sind. :)

    Alles Liebe
    http://mintymoonlight.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Super Text! Ich finde auch dass man Teile öfters zeigen kann und nicht immer nur neue Sachen anziehen muss. Die Tasche gefällt mir übrigens richtig gut:)

    Laura:)
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich mag sie auch total gerne. :)

      Löschen
  24. Ein schicker klassischer Look, gefällt mir sehr gut;) ZUm Konsumverhalten on Bloggern kann ich dir nur zustimmen, etliche Klamotten werden nur ein eintiges Mal für Fotos getragen, eigentlich schade;(
    Lg
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe einfach, dass irgendwann doch einmal vielleicht ein Umdenken geschieht. :)

      Löschen
  25. Hallo Selly,
    ich finde es super, dass du dir Gedanken zum Thema Blogger und Konsum machst, denn das tun leider viel zu wenige!!! Auch dass du gern mal auf dem Flohmarkt nach Schätzen suchst, find ich großartig. Vielleicht wärst du ja sogar bei meiner Challenge #fastfashionfasten dabei? :) Ich hab vor Kurzem übrigens auch einen Beitrag zum Thema Konsum und Bloggen geschrieben (http://www.kissenundkarma.de/2016/10/nachhaltiger-konsum.html)

    Ganz liebe Grüße,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue gerne auf deinem Blog vorbei. :)

      Löschen
  26. Ich finds super dass du so offn über dieses Thema sprichst. Und deutlich machst dass durch so ein Konsumverhalten einfach auch fragwürdige Werte vermittelt werden! Super Beitrag!!

    LG <3

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte. ♥

      Löschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥