[Healthy] Bananen-Kaiserschmarrn

by - 5/07/2015

Meine Lieben,
einen wunderschönen, guten Morgen wünsche ich euch. ♥ Diejenigen, die meinen Blog nun schon länger verfolgen, haben wahrscheinlich bereits schon gemerkt, dass ich eine absolute Frühstücksliebhaberin bin.
Besonders liebe ich es, bei einem ausgiebigen Frühstück mit meinen Freundinnen in den Tag zu starten. Stehen mir meine Mädels einmal nicht zur Verfügung, nehme ich mir auch gerne einmal Zeit für mich und zaubere mir selbst etwas Leckeres. Dabei versuche ich meist auch noch den gesunden Aspekt zu beachten. Meine liebsten Pfannkuchenrezepte (die super gesund sind) habe ich bereits hier und hier mit euch geteilt. Besonders bei letzterem haben mir viele in die Kommentare geschrieben, dass sie ihre Pfannkuchen aus Eiern und Bananen machen. Diese Idee habe ich zum Anstoß genommen und mein eigenes, gesundes Kaiserschmarrn Rezept kreiert (damit ich euch nicht nur mit Pfannkuchen belästige. *lach*). :D

Bananen-Kaiserschmarrn auf einem Joghurtspiegel, mit Heidelbeeren

Zutaten
  • 2 Eier
  • 1 Banane
  • Mandelmilch
  • Zimt
  • evtl. etwas flüssigen Süßstoff
  • 1 El Vanille-Proteinpulver (alternativ: Dinkelmehl) 
  • Griechischer Joghurt 
  • Obst nach Wahl (hier Heidelbeeren, Banane) 
In einer Schüssel die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Ich zerkleinere sie nicht ganz so stark, da ich etwas größere Bananenstückchen (vorallem wenn sie dann noch warm sind) liebe. Anschließend die Eier und einen Schuss Mandelmilch hinzu geben, alles gut miteinander verquirlen. Je nach gewünschter Intensität etwas Zimt hinzu geben. Sollte die Banane noch nicht ganz so reif sein, gebe ich gerne noch einen Spritzer flüssigen Süßstoff hinzu. Noch einen Esslöffel Vanille-Proteinpulver bzw. Mehl unterrühren und dann alles in eine Pfanne geben. 

Angerichtet habe ich den Kaiserschmarrn auf einem Spiegel aus griechischem Joghurt, mit Heidelbeeren und Bananen. Super lecker, versprochen. :D

 


You May Also Like

62 Secret Answers

  1. Wow, sieht das lecker aus!
    jetzt bekomme ich wirklich Hunger!
    Vielen Dank für das Rezept und liebe Grüße,
    Lea <3

    http://lovely-lea-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig lecker aus :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. Wird gleich am Wochenende ausprobiert! Bis auf die Heidelbeeren ist nämlich alles im Haus und auf die werde ich aber auch (schweren Herzens) verzichten können! Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, in Keksen mag ich Erdnussbutter auch sehr gerne.

    Allerbeste Grüße

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht unglaublich lecker aus, das wäre sogar etwas für mich :) Kaiserschmarrn habe ich bisher noch nie gegessen :D

    Hihi jaa sind sehr süß :D <3
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wirklich? Dann musst du das unbedingt nachholen! :D

      Löschen
  5. Ohh das sieht so unglaublich lecker aus! ♥
    Das muss ich definitiv nachmachen :)
    Ganz liebe Grüße, Carofee

    AntwortenLöschen
  6. This looks so good!
    xx
    theblackblush.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß es ist gerade schon mitten in der Nacht, aber bei diesem Anblick kann einem doch einfach nur das Wasser im Mund zusammen laufen. Ich bin absolut begeistert.
    Werde gleich morgen früh noch einmal losziehen um noch ein paar Zutaten zu besorgen und dann heißt es: Ran an den Kaiserschmarn...
    Schade, dass ich die Geduld bis zum Frühstück jetzt noch aufbringen muss.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du konntest deinen Plan in die Tat umsetzen und hast es dir schmecken lassen! :)

      Löschen
  8. Thanks for your visit, dear! What do you think of following each other via GFC, maybe inspire each other? Please let me know! Kisses and have a lovely day :)

    AntwortenLöschen
  9. this looks really good, thanks for sharing!

    danielle | avec danielle

    AntwortenLöschen
  10. Oh!
    It looks so delicious♡
    Great post!

    akiko

    AntwortenLöschen
  11. That looks absolutely delicious! Might/need to try that out!

    XO Naomi in Wonderland

    AntwortenLöschen
  12. Super tolles Rezept! <3
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Great post, you have a very nice blog! :D

    Visit my blog? xx Miss Beatrix (http://missbeatrix.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Of course, I'm going to visit your blog. :)

      Löschen
  14. Das sieht unglaublich lecker aus.:-)
    Liebste Grüße Laura
    lauravhh.blogspot.de <3

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für deinen super lieben Kommentar :) Hat mich wirklich gefreut!! Der Kaiserschmarrn sieht ja mal unglaublich lecker aus <3 Du hast ebenfalls einen wundervollen Blog, da folge ich doch gleich mal zurück :)
    Wünsche dir auch noch ein super Wochenende :)
    Liebe Grüße, Sophie
    www.linsenspiel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Thank you so much for following, dear, I'm your new follower too! Have a lovely day :) *

    AntwortenLöschen
  17. Great post!

    http://helderschicplace.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht echt mega lecker aus! Muss ich auch mal probieren. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Oh, ich liebe Kaiserschmarrn da könnt ich regelrecht reinlegen. Super lecker! Darf bei einem Besuch in Österreich auch nie fehlen. =)
    Liebe Grüße, Mandy
    - finding Flow -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, der ist ein MUSS! :D

      Löschen
  20. Sieht das aber lecker aus!!! Obwohl ich gerade erst gegessen habe, habe ich jetzt Lust auf was Süßes :) Aber was Süßes geht ja auch immer, oder? ;)

    Liebe Grüße, Nicole
    Übrigens hat sich meine URL geändert...
    www.nicolekatharinaphotography.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süßes geht immer, da hast du recht. :D
      Da kann ich noch so satt sein. :))

      Löschen
  21. wow, klingt ja echt lecker! muss ich unbedingt ausprobieren, danke für das Rezept!
    x
    whoispesca.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  22. WOW das sieht super lecker & super gesund aus! Tolle Idee - da hätte ich glatt selber drauf kommen können. Danke für die Inspiration! :)

    Liebst, Nica | MY HEALTHY CHANGE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deine lieben Worte, Nica. :)

      Löschen
  23. Haha, so sieht es bei mir aus, wenn die Pfannkuchen nichts werden :D Manchmal klappt es einfach nicht und dann pappe ich alles zusammen und raus kommt das - lecker ist es natürlich trotzdem :) Finde die Bilder wunderschön und man bekommt direkt Hunger :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir enden Pfannkuchen auch oft so, haha. :D
      Danke dir für deinen Kommentar, hat mich sehr gefreut!

      Löschen
  24. Spannende Variation, Kaiserschmarrn mag ich eh total gerne!

    AntwortenLöschen
  25. Hammer!! Das sieht so superlecker aus, dass ich es gerne direkt sofort nachkochen würde - leider habe ich nicht alles im Haus! ^^

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag dir,
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Wow, sieht wahnsinnig lecker aus!♡

    Alles Liebe, Ceyda
    ceylanceydaa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  27. Yummy da hätte ich als Frühstück direkt Lust drauf :D

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    PS: Bei unserem How to Style haben wir diesen Monat ein Jubiläums-Giveaway auf jedem unserer Blogs - was es zu gewinnen gibt und mitmachen kannst du hier!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gab es bei mir heute sogar als Frühstück. :)

      Löschen
  28. Ohhhh wie lecker! Ich liebe Kaiserschmarrn! :) Sieht wirklich super lecker aus! :)

    Und vielen Dank für deinen Kommentar ♥

    Liebe Grüße ♥
    PS: Auf miniGLÜCK gibt es zur Zeit ein Gewinnspiel, bei dem du zuckersüße "Mach ich, nur nicht heute."-Produkte gewinnen kannst! :)

    AntwortenLöschen
  29. Das sieht aber wahnsinnig lecker aus! Da kriege ich jetzt richtig Lust drauf!

    Liebst, Bina
    http://stryletz.com/

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥