{Achtung: Suchtgefahr} New York Cheese Cake

by - 11/25/2014



Hallo meine Lieben,
das letzte Rezept ist schon wieder eine Weile her und heute möchte ich euch eines zeigen, welches ich auf Andys Wunsch hin an seinem Geburtstag gemacht habe. Ich muss dazu sagen, vorher habe ich noch nie einen New York Cheese Cake gegessen.
Woher weiß man also, ob das gute Stück gelungen ist? Nun, kaum das ich ihn angeschnitten hatte (vorher traut sich ja keiner, sich ein Stück zu nehmen), war er auch schon verputzt und gut 20 Meinungen sprechen vermutlich für sich. Test bestanden. ;)
Ich bin ehrlich gesagt nicht so der.. Käsekuchenbacker. Warum? Keine Ahnung. Die Tatsache, das dieser Versuch hier jedoch auf Anhieb geklappt hat, lässt mich neue Backgebiete erschließen. *lach*
Lange Rede kurzer Sinn. Ich möchte euch natürlich das Rezept nicht vorenthalten. In alter Selly-Manier ist er wie gehabt super saftig (bei einem Käsekuchen aber auch nicht verwunderlich) und mit hohem Suchtpotenzial. Let's nom.

 New York Cheese Cake - a sweet secret ♥

Zutaten
Für den Boden
  • 250g Butterkekse
  • 125g Butter

Für die 1. Schicht

  • 200g Zucker
  • 3 1/2 El Stärke
  • 3 Packungen Frischkäse (a 200g)
  • 200g Magerquark
  • 200ml Sahne
  •  1 Ei
  • 2 El Limettensaft

Für die 2. Schicht
  • 1 Becher Schmand (250g)
  • 2 El brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tl Limettensaft
 Für die Deko
  • gehackte Vollmilch- + Zartbitterschoki

Zu Beginn zerbröseln wir die Butterkekse (nicht zu fein, wir möchten kein Mehl) und schmelzen die Butter, welche wir anschließend mit den Keksbröseln gut vermengen. Die Kekse sollten alle einmal mit der Butter in Kontakt gekommen sein. Danach verteilen wir die Masse auf den Boden einer Springform (wichtig) und drücken die Bröselbuttermischung fest, sodass ein einheitlicher Boden entstanden ist. Diesen backen wir im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 10 Minuten.

Währenddessen bereiten wir die 1.Schicht vor. Den Zucker mit Stärke, dem Frischkäse und dem Magerquark cremig rühren. Anschließend das Ei, die Sahne und den Limettensaft nach und nach dazu geben und alles glatt rühren. Dabei ist es wichtig, dass ihr die Creme nicht aufschlagt, sondern einfach nur cremig rührt.

Sobald der Boden fertig gebacken ist, verteilen wir die 1. Cremeschicht gleichmäßig auf diesem und backen den Kuchen erneut für gut 50 Minuten. Sobald der Rand eine bräunliche Farbe annimmt, ist das ein gutes Zeichen, ihn heraus zu nehmen.

Während der Backzeit kümmern wir uns um die letzte Schicht. Dazu verrühren wir den Schmand, den braunen Zucker, Vanillezucker und Limettensaft. Sind die 50 Minuten verstrichen, geben wir die 2. Schicht auf den Cheesecake und backen ihn erneut für 8 Minuten.

Anschließend lasst ihr ihn etwas abkühlen. Ich habe im noch lauwarmen Zustand die Schokiraspeln über den Kuchen gegeben, damit sie etwas anschmelzen. Fande das optisch ganz hübsch. Fertig ist euer Kuchen mit Suchtpotenzial. Genießt ihn. ♥

Mögt ihr gerne Käsekuchen? 
Habt ihr schon einmal den berühmte NY Cheese Cake probiert? 



You May Also Like

40 Secret Answers

  1. Der sieht ja wirklich wahnsinnig lecker aus! Gleich mal vorgemerkt für die "Was könnte ich im Advent so backen"-Liste... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich.:)
      Wüsche dir viel Spaß beim In-die-Tat-umsetzen. ♥

      Selly

      Löschen
  2. Der sieht so mega lecker aus :)

    Liebste Grüße
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süßer Blog. Habt ihr den zusammen gestartet oder erstmal Selly alleine? (Ich bin jetzt mal wegen des Namens davon ausgegangen, dass es wenn dann Selly war..)

    Und der Kuchen sieht unheimlich lecker aus!

    Liebste Grüße. MS
    http://allmylovems.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Mareike. :)
      Wir haben den Blog zusammen gestartet, auch wenn ich anfangs etwas die aktivere war und Andy mehr im Hintergrund. :D
      Der Name kann täuschen - das stimmt!

      Liebst
      Selly

      Löschen
  4. Ich liebe Käsekuchen uns deiner sieht zum Anbeißen aus

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. ♥
      Auch wenn meine Mum bislang den besten macht. :D

      Selly

      Löschen
  5. Oh, der sieht ja wirklich unglaublich lecker aus! :) Love, Laura <3
    takeasmileforawhile.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott... das sieht wirklich unglaublich gut aus!!!

    AntwortenLöschen
  7. Uuui, sieht mega lecker aus!!

    Liebe Grüße
    Anika von Miss-Annie.de

    >Hier< kannst du diese Woche ein schönes Weihnachtsset von Lush gewinnen! Freue mich, wenn du vorbei schaust.

    AntwortenLöschen
  8. Oh mein Gott! Der sieht ja toll aus!
    Ich krieg grad richtig hunger :D

    www.willascherrybomb.de

    AntwortenLöschen
  9. OMG sieht das lecker aus *__* das muss ich nachmachen!
    Toller Blog!! Ich folge dir jetzt :)

    xoxo,

    ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen, vielen Dank. ♥
      Wir freuen uns über jeden neuen Follower. :*

      Selly

      Löschen
  10. Wie lecker sieht der denn aus? :) muss ich mir unbedingt merken. Danke für das Rezept :*

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe ehrliche Meinungen ;) Die Bilder sind viiiiiel zu gut. Ich muss mal eben in die Küche :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ich auch immer, wenn ich etwas Leckeres sehe, haha. :D

      Selly

      Löschen
  12. Hört sich so so lecker an und sieht auch so aus!!
    Wenn ich Zeit habe möchte ich das unbedingt ausprobieren :)
    Bin ein großer New York Cheesecake Fan <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Erfolg und lass ihn dir schmecken. ♥

      Selly

      Löschen
  13. Ich muss demnächst wieder ein paar Kuchen backen und der hier sieht super aus, ich merke ihn mir mal vor :-)

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich liebe New York Cheesecake :) Der sieht wirklich super lecker aus, das Rezept werde ich bestimmt mal nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  15. oh mein gott sieht das lecker aus <3
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    ps. ab Sonntag gibt´s bei mir jeden Advent etwas zu gewinnen. :) Schau vorbei !

    AntwortenLöschen
  16. Oh man der sieht ja köstlich aus! *-*
    Den muss ich uunbedingt mal ausprobieren ^-^
    Danke für das Rezept!

    GLG
    Miss Lilli

    AntwortenLöschen
  17. Der sieht soo lecker aus! Ein tolles Rezept!
    Hab einen wundervollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir eine schöne Woche. :)

      Selly

      Löschen
  18. Das sieht wirklich richtig lecker aus, das Rezept werde ich mir gleich einmal abspeichern :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  19. Wow, der sieht super gut aus und klingt herrlich. Käsekuchen geht einfach immer!

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht sehr, sehr lecker aus! Ich liebe Käsekuchen und dieses Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren:-)

    Vielen Dank für dein Kommentar und ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥