Sonntagskaffee
Bananen-Kaffee-Smoothie + Schokoladen-Donuts

by - 8/06/2017

Die letzten Rezepte, die ich mit euch geteilt habe, liegen bereits ein Weilchen in der Vergangenheit zurück, sodass ich den Sonntag heute nutzen wollte und ein paar Rezepte mit euch teilen möchte. Besonders im Sommer machen wir es uns oft auf meiner Terrasse gemütlich. Meist nutze ich diesen Anlass, um ein kühles Getränk und etwas Süßes zu zaubern. Dabei lasse ich mich von verschiedenen Quellen inspirieren und setze das ein oder andere neue Rezept - meist etwas abgewandelt - um. Warum sollte man schließlich immer das Gleiche zubereiten? In meinem heutigen Post möchte ich das Rezept eines Bananen-Kaffee-Smoothies mit euch teilen, welchen ich mit frischer Minze aus dem eigenen Garten verfeinert habe; dazu gab es bunte Schokoladen-Donuts. Geschmeckt hat es auf jeden Fall allen! :)

Inspiriert wurde ich ursprünglich von diesen Kreationen (klick), die ich im Detail ein wenig abgewandelt habe. An dieser Stelle herzlichen Dank an Hagen Grote für die angenehme Zusammenarbeit, durch die ich sehr viel zukünftige Koch-Inspirationen gefunden habe. 
Zutaten
Für die Donuts
  • 200 g Mehl
  • 1 1/2 Tl Trockenhefe
  • 1 El weiche Butter
  • 3 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
Für das Deko
  • Schokoladenkuvertüre
  • Zuckerkonfetti
Zu Beginn heizen wir den Ofen auf 200 Grad vor. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe, dem Zucker, Salz und der Butter vermengen. Das Ei mit der Milch verquirlen und anschließend zum Teig hinzugeben. 

Für die Donuts benötigt ihr natürlich eine entsprechende Backform, welche man praktischerweise auch für Apfelküchlein verwenden kann. Die Form mit Butter einfetten und mit etwas Mehl einstäuben. Den Teig in möglichst gleich große Stücke portionieren und zu Kugeln formen. Anschließend mit einem Löffelstiel in die Mitte der Kugeln ein Loch stechen, zu Ringen auseinander ziehen und in die Backformen legen. Mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Danach im Backofen für 12 Minuten backen.

Die abgekühlten Donuts mit Schokoladenglasur versehen (hier Zartbitter) und nach Belieben dekorieren. Ich habe buntes Zuckerkonfetti verwendet. :)

Zutaten
Für zwei Portionen
  • 150 ml kalter Kaffee
  • 250 ml Milch
  • 2 Bananen
  • 2 Kugeln Stracciatella Eis
  • 1 Zweig Minze
Die Zubereitung ist denkbar einfach: den Kaffee mit der Milch, den Bananen, dem Eis und der klein gehackten Minze in einen Mixer geben und vermengen. Wer mag, kann zum Anrichten noch ein paar Eiswürfel geben, ich habe darauf jedoch verzichtet, da ich es persönlich nicht so mag, wenn Smoothies verwässern. :)

Verratet mir doch gerne, was ihr zaubert, wenn ihr an einem Sonntag Besuch bekommt?

xo

You May Also Like

11 Secret Answers

  1. Das sieht ja alles sehr lecker aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. yum! Love donuts and that smoothie looks amazing, despite me not liking banana :P
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  3. Schaut das gut aus! Also bei dir würde ich auch zum Sonntagskaffee vorbeischauen . :D Selbst biete ich meist aber nicht solche Köstlichkeiten an, außer wenn es mich manchmal überkommt und ich wieder mal irgendein Rezept entdeckt habe, dass ich unbedingt ausprobieren muss. Da sind aber schon echte Horrorgeschichten bei rausgekommen. :D

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? :D Das Rezept kannst du auf jeden Fall problemlos ausprobieren! Sie sind wirklich einfach. :3 Vielleicht klappt es dann ja!

      Löschen
  4. Mhhh, das Kaffeegetränk klingt aber gut. Da hätte ich jetzt so richtig Appetit drauf. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja leckere Sachen, da würde ich gerne mal bei dir vorbeikommen ;)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! :)
      Schönes Wochenende dir!

      Löschen
  6. Oh wie süss, das kommt gerade echt perfekt, ich krieg nämlich nächste Woche Besuch und suche noch nach einem guten Rezept =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥