Island of Freedom

by - 8/25/2014




Meine Lieben, ♥
wie im letzten Post angekündigt, folgt heute der zweite Teil meiner Budapest-Reise(klick me), welcher die meiste Zeit des Urlaubes eingenommen hat: das Festival. Für alle, die meinem Blog noch nicht so lange folgen.. ich war eine Woche lang auf dem Festival Sziget - Island of Freedom, welches meist im August in Budapest, Ungarn stattfindet und ich muss sagen: es war wirklich der Hammer!


 Meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt und es war tatsächlich so, wie ich es mir vorgestellt habe. Obwohl rund 400 000 Menschen auf der Insel unterwegs waren, gab es nur selten Momente, in denen man das Gefühl hatte, erdrückt zu werden. Alles war wirklich top durchorganisiert und sehr weitläufig. Überall gab es Orte, die zum Seele-baumeln-lassen eingeladen haben und man wurde immer wieder aufs Neue überrascht. Man lässt zum Beispiel den Abend in einem der Chill out Zelte bei einer Shisha ausklingen, da bekommt man auf einmal eine kleine Feuershow geboten oder phantasievolle Gestalten laufen einem über den Weg. Man hat überall die Liebe zum Detail wieder gefunden. Seien es die ausgefallene Beleuchtung oder die unterschiedlich gestalteten Bereiche, die jeweils ihr eigenes Motto haben.


Besonders beeindruckend und zum Feiern eingeladen haben mich die Shows von Skrillex und Calvin Harris - top, top, top. Lasershow, Feuerwerk, tolle Musik! Bastille sind live hervorragend, lediglich das kleine Mädchen-Gekreische hat mich etwas genervt. Lasst den armen Kerl doch Oblivion mit allem Gefühl schmettern (und seid in dem Moment mal leise. ;)). Auch The Kooks und Jimmy Eat World waren super - bei letzterem haben wir es sogar in die erste Reihe geschafft. Den Frontsänger von Anti Flag haben wir nach dem Auftritt hinter der Bühne getroffen. Yay! Enttäuschend dagegen fand ich Macklemore. Unverdient groß im Line up und zu gut besucht für das, was sie geleistet haben. *Thumbs down*
mit Chris (Anti-Flag) -^_^-

Für ein Festival üblich haben wir natürlich auch viele neue Bands kennenlernen dürfen. Besonders die Europestage hat europäischen Gruppen die Möglichkeit gegeben, ihre Fangemeinde zu erweitern. Einige haben mich auch als Fan dazu gewinnen können.

Neben dem normale Bühnenbetrieb gab es noch unzählige andere Möglichkeiten, Zeit auf der Insel zu verbringen. Wir waren beispielsweise noch in der Oper, im Zirkus oder bei einer sehr mystisch angehauchten Feuershow mit asiatischen Gesängen. Auch musikalisch waren alle Genres vertreten. Von Elektro über Alternative, Rock, Pop bis hin zu Heavy Metal. Jedes Musikherz durfte also höher schlagen.

Schade fand ich nur, das ich ab dem dritten Tag angefangen habe, zu kränkeln. Freitag ging wirklich überhaupt nichts mehr, sodass ich an diesem Tag mit meinem Freund vom Festival fern geblieben bin. -seufz- Das Tanzen in der Menge war daher nicht soo sonderlich spaßig stellenweise, zumal ich meist dick angezogen war. (Abends war es doch recht kalt.) Meine feinsäuberlich zurecht gelegten Outfits haben daher nur sehr, sehr wenig vom Sonnenlicht gesehen. Wirklich schade, da ich sonst sehr gerne als Flowergirl unterwegs bin.

Sziget 2015 - see you next year? Maybe. ;)
 

You May Also Like

22 Secret Answers

  1. Oh Wahnsinn, die Bilder sind echt toll geworden!<3 Es scheint, als hättest du eine menge Spaß gehabt.:)

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinns Bilder, die sprechen wirklich für sich :)
    Dsa mit dem krankwerden tut mir echt Leid für dich, ich hoffe dir gehts besser :)

    AntwortenLöschen
  3. The 1975, AHHH! Neid!

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  4. die bilder sind mega schön und sieht nach ne menge spaß aus (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Richtig tolle Bilder und Eindrücke. Hört sich an als hättest du eine richtige tolle Zeit gehabt! Festivals sind wirklich cool!!

    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht ja nach einem ganz tollen Festival aus, so etwas würde ich auch so gerne einmal miterleben wollen :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  7. Beeindruckende Bilder! Da bekommt man sofort Lust auf Urlaub :D.
    Ich hab dich für den liebsten Award nominiert, würde mich freuen, wenn Du mitmachst :).
    Liebste Grüße
    Maike
    www.xblondecouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Tolle eindrücke! Sieht echt nach ner schönen Zeit aus.
    Ich habe das Gefühl in Deutschland ist es immer etwas anderes auf Festivals, da ist es echt so erdrückend oder?
    Liebe grüße, Leonie :)
    brthlss.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Schade, dass das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat. Ich kenne das nur zu gut und es ist schade, wenn man nicht die Outfits tragen kann, die man sich daheim zurecht gebastelt hat. :(
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hey Selly,

    na das ist ja mal nen riesen Zufall, da gucke ich gerade auf Deinem Blog vorbei und sehe, dass Du in Budapest warts- da fliege ich morgen hin. Übers Wochenende. Als Städtetrip. ich bin schon so gespannt auf die Stadt und hab mir gleich Deine Artikel durchgelesen :) danke für den tollen Bericht über das Festival, das kannte ich noch gar und bin schwer beigeistert. ich war bisher nur auf Rockfestivals in Deutschland.

    ♥ Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Budapest und hoffe du wirst eine genauso schöne Zeit haben, wie ich sie hatte! :) Freue mich über einen Bericht deinerseits. ;)

      Liebst
      Selly

      Löschen
  11. Hört sich nach einem wirklich tollen Festival an, die Bilder sind auch schön :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  12. Hey:)
    Ich habe dich für den Liebsten Award nominiert<3
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    Liebe Grüße,
    Sonnenblume
    http://sonnenblume02.blogspot.de/2014/08/liebster-award-2.html

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schade, dass Du krank geworden bist ... ich kann mir vorstellen, dass es einfach nur genial dort war! Auch Deine Festival-Outfits sind einfach der Knüller, die Fotos sind alle sowas von gut geworden <3 Vielen lieben Dank für diesen tollen Post!

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  14. Halleluja, Sally,
    das sind ja Bilder wie aus dem Pepe-Jeans-Katalog :D
    Super easy Sommerfeeling kommt da rüber und ich will da jetzt sofort auch mitmachen. Mit Gänseblümchenhaarreif und Maxikleid. Und Chris von Anti-Flag :D
    Liebste Grüße zu dir,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. The photos are amazing, I want to go to a festival like this so bad and enjoy an anti-flag show!!
    I love the pants and you did a great combo in te second look.
    Keep going, I really like your blog!

    -V: mawabi-sabi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. das klingt nach einer guten Zeit, auch wenn es natürlich doof ist, dass du krank wurdest :( und deine Bilder von Budapest sind auch schön, da würde ich auch gerne mal hin!

    AntwortenLöschen
  17. tolle Bilder! Danke für deinen lieben Kommentar :)
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Eindrücke. Die Bilder sind unglaublich gut geworden
    X, Ania from www.overdivity-fashion.blogspot.de
    Facebook | Instagram | Youtube

    AntwortenLöschen
  19. Hey! Toller Post :) Dein Urlaub und das Festival auf dem du warst, wirken einfach nur unglaublich! :) Mach weiter so!

    Ich finde aber, dass du mehr Leser verdient hast! :) Ich mach gerade eine Blogvorstellung, um unbekannte Blogs bekannter zu machen! Vielleicht hast du ja auch Lust teilzunehmen? :)
    http://deardiarybrn.blogspot.de/
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  20. Toller Post und klasse Fotos! Ich liebe Festivals und kannte das vorher noch gar nicht :) Sieht aber so aus, als würde es sich aufjedenfall lohnen! Werd ich mir merken hihi :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare - ich freue mich über jedes sehr und versuche stets, eure Fragen zu beantworten oder auf Kritik einzugehen. ♥
Ihr dürft mir auch gerne eine E-Mail schreiben, meine Kontaktdaten findet ihr hier (:

Thank you for your kind words. I'm happy about every new comment or critique. ♥